Logo Verein Einstieg

Paten/Patinnen

Ehrenamtliches Lern-Mentoring ist mehr als Lernen ...

Erfahrene Personen, fördern junge Menschen mit Zuwanderungshintergrund,

indem sie mit ihnen lernen, sie am Weg des Erwachsen werdens begleiten,

den Prozess der Berufsauswahl mit Ihrer Erfahrung und Ihren beruflichen

wie persönlichen Kontakten unterstützen!

 

"Ich bereite mich auf jede Lerneinheit vor. Das hält mich geistig fit und macht großen Spaß! Bis 100 mache ich das sicher und dann schauen wir weiter", lacht der 82-jährige Erich G. aus Grödig.

 

"Das Lesen und Schreiben geht jetzt richtig gut! Mein Mentee hat sich in den letzten Jahren richtig gut entwickelt"! Claudia M. aus Salzburg

 

Lern-Mentoring

  • Macht Spaß!
  • Die Zeit mit dem Mentee macht das Leben bunter, reicher, und lebendiger!
  • Die Unterstützung eines jungen Menschen kann eine persönliche Bereicherung bedeuten!
  • Bei GenerationenLernen kommen Sie in Kontakt mit Gleichgesinnten!
  • Bei Mentor_innentreffen können Sie sich mit anderen Mentor_innen über Ihre Tätigkeit austauschen!
  • Wärend der Ausübung Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit als Mentor_in besteht eine Unfalls- und Haftpflichtversicherung.

Voraussetzungen für die Übernahme einer Bildungspatenschaft:

  •  Begeisterung und Einsatz
  •  Akzeptanz und Respekt
  •  Zuverlässigkeit
  •  Persönliche Reife
  •  2 h Zeit pro Woche
  •  aktueller, einwandfreier Strafregisterauszug

 

Sie werden von uns in einem ausführlichen Gespräch auf die Rolle einer Lern-Mentor_in vorbereitet.

Danach findet ein gemeinsamer Kennenlern-Termin mit allen Beteiligten statt.

Alle noch offenen Fragen können geklärt werden.

Das Lern-Mentoring wird während der gesamten Laufzeit vom Team GenerationenLernen/den KoordinatorInnen unterstützend und begleitet.