Logo Verein Einstieg

Aktuelles

2019

NEU: MINT-Beratungsnachmittag in der Kompass Mädchenberatung

Für Mädchen* und junge Frauen* zwischen 12 und 24 Jahren, die sich für Ausbildungen und Berufe im Bereich Mathematik, Technik, IT, Naturwissenschaften und Handwerk interessieren.

Stadt Salzburg

Jeden zweiten Mittwoch im Monat in der Stadt Salzburg, Rainerstraße 27/6. Stock - 2 Minuten vom Hauptbahnhof. Die Beratungen sind kostenlos und vertraulich.

Für jeden Termin gibt es einen eigenen Schwerpunkt:

9. Oktober 2019, 15:00-17:00 Uhr
Schwerpunkt: Berufe mit Holz

13. November 2019, 15:00-17:00 Uhr
Schwerpunkt: MINT-Studienrichtungen

11. Dezember 2019, 15:00-17:00 Uhr
Schwerpunkt: Metallberufe

15. Jänner 2020, 15:00-17:00 Uhr
Schwerpunkt: Chemie & Kunststoff

-----

Bitte um telefonische Voranmeldung!
Kontakt: Laura Brejcha, 0664/230 11 41

 

Zell am See

Jeden zweiten Dienstag im Monat in Zell am See, Saalfeldnerstraße 28, Einstieg Kompass. Die Beratungen sind kostenlos und vertraulich.

Für jeden Termin gibt es einen eigenen Schwerpunkt:

8. Oktober 2019, 14:00-16:00 Uhr
Schwerpunkt: Berufe mit Holz

12. November 2019, 14:00-16:00 Uhr
Schwerpunkt: MINT-Studienrichtungen

10. Dezember 2019, 14:00-16:00 Uhr
Schwerpunkt: Metallberufe

14. Jänner 2020, 14:00-16:00 Uhr
Schwerpunkt: Chemie & Kunststoff

-----

Bitte um telefonische Voranmeldung!
Kontakt: Andrea Hain & Verena Schreder, 0676/75 83 670

 

Zu allen anderen Fragen rund um Ausbildung und Beruf vereinbare bitte einen eigenen Gesprächstermin: Kontakt Kompass-Beraterinnen

 

 

 

Wir feiern!

40 Jahre Jugend & Beruf - 3 Einstieg-Projekte feiern Jubiläum

Gemeinsam mit der Berufsausbildungsassistenz (15 Jahre) und JOB-SUCCESS (5 Jahre) feiert die Kompass Mädchenberatung am 18. Juni 2019 ab 14:00 Uhr in der TriBühne Lehen das 20-jährige Bestehen. Feiert mit uns!

 

DAS WAR:
Mach die Welt, wie sie dir gefällt!
Ein Mitmach-Tag für kreative Mädchen

Samstag, 9. März 2019, 9:00-16:00 Uhr
Seminarzentrum Aigen, Umspannwerk, Geroldgasse 4, 5026 Salzburg

Alle Fotos: SWE/FH Salzburg, Fotograf: David Prokop

 

EXPO - Mitmach-Ausstellung mit:
Wüstenrot, Girls' Day/akzente Salzburg, Kompass Mädchenberatung, e2 Young Engineers, FH Salzburg ITS & MMT, Universität Salzburg Z_GIS/iDEAS:lab, Fachbereich Computerwissenschaften, Fachbereich Mathematik/MINT:labs Itzling, Industriellenvereinigung Salzburg, Salzburg Research, JOB-SUCCESS, MINT Salzburg, ditact, ...

SWE/FH Salzburg, Fotograf: David ProkopSWE/FH Salzburg, Fotograf: David Prokop

SWE/FH Salzburg, Fotograf: David ProkopSWE/FH Salzburg, Fotograf: David ProkopSWE/FH Salzburg, Fotograf: David Prokop

 

SWE/FH Salzburg, Fotograf: David ProkopSWE/FH Salzburg, Fotograf: David Prokop

SWE/FH Salzburg, Fotograf: David Prokop

SWE/FH Salzburg, Fotograf: David ProkopSWE/FH Salzburg, Fotograf: David ProkopSWE/FH Salzburg, Fotograf: David ProkopSWE/FH Salzburg, Fotograf: David Prokop SWE/FH Salzburg, Fotograf: David ProkopSWE/FH Salzburg, Fotograf: David Prokop

SWE/FH Salzburg, Fotograf: David ProkopSWE/FH Salzburg, Fotograf: David Prokop

 SWE/FH Salzburg, Fotograf: David ProkopSWE/FH Salzburg, Fotograf: David Prokop

 

SWE/FH Salzburg, Fotograf: David ProkopSWE/FH Salzburg, Fotograf: David Prokop

SWE/FH Salzburg, Fotograf: David ProkopSWE/FH Salzburg, Fotograf: David Prokop

SWE/FH Salzburg, Fotograf: David ProkopSWE/FH Salzburg, Fotograf: David Prokop

 

SWE/FH Salzburg, Fotograf: David Prokop

Workshop mit Studentinnen der FH & Frauen in der Technik - Make your own dance pad!

SWE/FH Salzburg, Fotograf: David Prokop

SWE/FH Salzburg, Fotograf: David Prokop

SWE/FH Salzburg, Fotograf: David ProkopSWE/FH Salzburg, Fotograf: David Prokop

SWE/FH Salzburg, Fotograf: David ProkopSWE/FH Salzburg, Fotograf: David Prokop

SWE/FH Salzburg, Fotograf: David ProkopSWE/FH Salzburg, Fotograf: David ProkopSWE/FH Salzburg, Fotograf: David ProkopSWE/FH Salzburg, Fotograf: David Prokop

SWE/FH Salzburg, Fotograf: David Prokop

SWE/FH Salzburg, Fotograf: David Prokop

 SWE/FH Salzburg, Fotograf: David ProkopSWE/FH Salzburg, Fotograf: David ProkopSWE/FH Salzburg, Fotograf: David Prokop

Vielen Dank an alle Teilnehmer*innen, Aussteller*innen, Sponsor*innen und Kooperationspartner*innen! Mehr Infos sind zu finden auf https://salzburg.swe.org


Die Veranstaltung wurde organisiert von der Society of Women Engineers der FH Salzburg in Kooperation mit der Kompass Mädchenberatung und dem Girls' Day/akzente Salzburg - mit Unterstützung von Salzburg AG, Wüstenrot, Frauenbüro der Stadt Salzburg und SPAR.

 

Mach die Welt, wie sie dir gefällt!
Ein Mitmach-Tag für kreative Mädchen

Samstag, 9. März 2019, 9:00-16:00 Uhr
Seminarzentrum Aigen, Umspannwerk, Geroldgasse 4, 5026 Salzburg

Die SWE - Society of Women Engineers an der FH Salzburg organisiert in Kooperation mit der Kompass Mädchenberatung und dem Girls' Day/akzente Salzburg einen "Mitmach-Tag für kreative Mädchen" ab 10 Jahren.

Anmeldung bis 2. März unter kompass@einstieg.or.at oder 0664/8227213

Mehr Info auf https://salzburg.swe.org

Die Welt mitgestalten – Ideen entwickeln & in die Tat umsetzen

Mitgestalten und eigene Ideen mit Hilfe von Technik & IT umsetzen stehen hier im Mittelpunkt! Begleitet werdet ihr von Studentinnen, die vor einigen Jahren selbst in einer ähnlichen Situation waren & sich für eine Ausbildung entscheiden mussten. Sie geben nicht nur ihr Wissen und ihre Leidenschaft für Web- und Spiele-Entwicklung, IT, Robotik und Mechatronik und Data Science weiter, sondern erzählen euch auch das, was sie selbst schon zu Beginn ihrer Ausbildung gerne gewusst hätten.

Info zum Angreifen: Ausstellung mit Mitmach-Stationen

Der Tag beginnt bei einer Ausstellung mit Mitmach-Stationen, betreut von Ausbildungseinrichtungen und MINT-Projekten in und um Salzburg: Bei der EXPO könnt ihr jede Menge ausprobieren, experimentieren, Neues erfahren. Danach geht’s in zwei parallelen Workshops an größere Projekte.

Für Mädchen der 5. bis 8. Schulstufe: Lasst eurer Kreativität freien Lauf und lernt, wie Ingenieurinnen die Welt verbessern!

Für Mädchen ab der 9. Schulstufe: Entwickle etwas Großartiges! Mit fachkundiger Unterstützung von erfahrenen Technikerinnen meistert ihr eine größere technische Aufgabe – und erfahrt von ihnen auch alles, was ihr wissen müsst, um selbst als Ingenieurinnen erfolgreich zu sein.

Was in den Workshops entstanden ist, das wird in der gemeinsamen Abschlusspräsentation vorgestellt.

Erwachsene Bezugspersonen tüfteln – im Nebenzimmer

Für Eltern und andere interessierte Erwachsene findet parallel zu den Workshops ein eigenes Programm statt. Dabei gibt es nicht nur Informationen dazu, wie sie Mädchen auf ihrem Weg in eine technische/IT-Ausbildung unterstützen können, sondern auch Gelegenheit, die eigene Kreativität beim Entwickeln eines gemeinsamen Projekts einzubringen.

 

Mitmach-EXPO

Ab 9:00 Uhr geöffnet – Nimm dir auf jeden Fall von 10:00-11:30 Uhr Zeit! Für jede Station bekommst du einen Stempel - mehr ausprobieren zahlt sich aus, am Ende der Veranstaltung erhältst du ein Goodie-Bag!

 

FH Salzburg

An den Stationen der Studiengänge MMT und ITS der FH Salzburg kannst du mehr über App-Entwicklung erfahren und z.B. mBots (das sind kleine Roboter) durch den Raum steuern. Die mBots sollen innerhalb einer selbstgelegten Bahn bleiben – das gilt es richtig zu programmieren!

FH Salzburg – Studiengang Informationstechnik & System-Management
http://its.fh-salzburg.ac.at/

 

FH Salzburg – Studiengang MultiMediaTechnology
https://multimediatechnology.at/

 

iDEAS:lab – Reale und Virtuelle Welten

Im iDEAS:lab erfährst du alles über reale und virtuelle Welten. Wie komme ich am sichersten Weg mit dem Fahrrad zur Schule? Warum fahren Menschen mit dem Auto über Stiegen hinunter? Wie werden soziale Medien im Katastrophenschutz genützt? Wie unterstützen Satellitenbilder Ärzte ohne Grenzen oder die UNO?

All das wird durch die Analyse von Geoinformationen beantwortet, weil wir aus Daten von GPS-Empfängern, sozialen Netzwerken, Umweltsensoren oder Satelliten eine Menge über unsere Welt lernen können.

Dauer der Station: ca. 15 Minuten

Besonders geeignet für die Altersgruppe: 12-18 Jahre

Partner: Universität Salzburg, Z_GIS, iDEAS:lab

https://ideaslab.sbg.ac.at

 

Salzburg Research – 3D-Modellierung und Druck

Erfahre Nutzen und Vorteile eines 3D-Druckers. Erlebe, wie ein dreidimensionales Werkstück von der Planung über das Design am Computer bis zum tatsächlichen Ausdruck entsteht. Erfinde deine eigenen Kunstwerke und drucke sie in 3D aus!

Dauer der Station: 10-30 Minuten

Besonders geeignet für die Altersgruppe: 7-77 Jahre

Partner: Salzburg Research, Maker Days
www.salzburgresearch.at www.makerdays.at

 

Wüstenrot – Rechner zerlegen

Wir zerlegen einen Rechner – und sehen einmal nach, aus welchen Bestandteilen er eigentlich besteht. Die Herausforderung ist dann, ihn wieder zusammenzusetzen und in Betrieb zu nehmen!

Dauer der Station: 15-30 Minuten

Besonders geeignet für die Altersgruppe: 10-18 Jahre

Partner: Wüstenrot Datenservice GmbH

www.wuestenrot.at

 

e2 Young Engineers Austria – LEGO Challenge

Bei unserer Mitmach-Station könnt ihr unterschiedliche motorisierte LEGO©-Modelle aus unseren Programmen (LEGO Challenge, GaliLEGO und RoboLEGO) ausprobieren und ein einfaches Modell selber bauen.

Mit unseren e2 Young Engineers Programmen möchten wir auf spielerische Art und Weise für die MINT-Fächer begeistern Wir unterrichten mit speziell angefertigten LEGO Bausätzen, Motoren und Getrieben. Neben dem vermittelten theoretischen Wissen und dessen praktischer Umsetzung möchten wir dazu inspirieren, kreativ und neugierig zu sein und die Fähigkeit, Probleme zu lösen, entwickeln.

Dauer der Station: 10-15 Minuten

Besonders geeignet für die Altersgruppe: 10-14 Jahre

Partner: e2 Young Engineers Austria

www.youngengineers.at

 

IV Salzburg: Malen auf Metall

Hier habt ihr die Möglichkeit, mit einem Gravierstift auf Metall zu zeichnen. Hierfür liegen Gravierstifte, Metallplatten und Schutzbrillen bereit. Die gravierten Metallplättchen dürft ihr natürlich mit nach Hause nehmen!

Dauer der Station: 15 Minuten

Besonders geeignet für die Altersgruppe: 13-16 Jahre

Partner: Industriellenvereinigung Salzburg

https://www.die-salzburger-industrie.at/

 

EuRegio Girls‘ Day

Am 28. März findet der nächste Girls‘ Day statt: Eine gute Gelegenheit, um einen Tag lang einen Beruf aus dem Bereich Technik, Handwerk oder IT aus der Nähe kennenzulernen. Beim Mitmach-Stand erfährst du, wie du dich anmelden kannst & kannst deinen eigenen Girls‘ Day-Button anfertigen.

Dauer der Station: 5-10 Minuten

Besonders geeignet für die Altersgruppe: 10-16 Jahre

Partner: akzente Salzburg, EuRegio Girls‘ Day

www.girlsday.info

Catch me if you can: mit Statistik Tierpopulationen schätzen (MINT:labs Science City Itzling)

Wie viele Fische befinden sich im Teich? Bei dieser Station könnt ihr im Rahmen eines einfachen Experiments die capture-recapture Methode (Rückfangmethode) simulieren. Diese Methode wird in der Praxis unter anderem zur Schätzung von Tierpopulationen eingesetzt. Wir stellen das Grundprinzip der Methode mit Legosteinen nach.

Dauer der Station: 5-10 Minuten

Besonders geeignet für die Altersgruppe: 10-18 Jahre

Partner: PLUS Fachbereich Mathematik / MINT:labs Science City Itzling

JOB-SUCCESS: LED-Experimente

Hier werden die Lötkolben angeheizt – und es entstehen Löt-Männchen & Blinkbroschen, die ihr euch natürlich mitnehmen dürft. Das Projekt JOB-SUCCESS begleitet junge Frauen in technischen und handwerklichen Ausbildungen.

Dauer der Station: 15 Minuten

Besonders geeignet für die Altersgruppe: 12-18 Jahre

Partner: Verein Einstieg, JOB-SUCCESS

www.einstieg.or.at/job-success

KOMPASS Mädchenberatung: Bau deinen eigenen „heißen Draht“! & Forscherinnenwerkstatt

Beim „Heißen Draht“ geht es um Geschicklichkeit – hier überlegen wir aber vorher gemeinsam, wie wir diese Station mit Hilfe eines „MakeyMakey“ aufbauen und mit Scratch programmieren können.

Außerdem kannst du in unserer „Forscherinnenwerkstatt“ einige naturwissenschaftliche Experimente durchführen.

Dauer der Station: 20 Minuten

Besonders geeignet für die Altersgruppe: 12-18 Jahre

Partner: Kompass – Bildungsberatung für Mädchen, Einstieg Kompass GmbH

www.kompass.or.at

 

MINT Salzburg

Auf www.mint-salzburg.at findest du auf einen Blick Veranstaltungen rund um die Themen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik in Salzburg. Außerdem erzählen dir dort junge Menschen, die bereits eine Ausbildung in diesem Bereich absolvieren, ihre Projekte näher vor. Einige der Frauen sind bei „Mach die Welt, wie sie dir gefällt“ auch dabei, sodass du sie direkt fragen kannst!

Infostand

Partner: MINT-Koordinationsstelle Salzburg

MINT Salzburg ist eine Initiative von Land Salzburg, VertreterInnen aus Wirtschaft, Bildung, Hochschulen, wissenschaftlichen Einrichtungen, Interessenvertretungen sowie Anbietern von MINT-Aktivitäten.

Außerdem mit dabei:

Fachbereich Computerwissenschaften – Universität Salzburg
https://informatik.uni-salzburg.at/

ditact – Women’s IT summer studies
https://ditact.ac.at/

 

 

2018

Girlpower im Happylab - eine kleine Rückschau

Eine Workshopreihe für neugierige Mädchen zwischen 12 und 16 Jahren, ermöglicht vom Frauenbüro der Stadt Salzburg sowie der Wissensstadt Salzburg - in Kooperation mit der Kompass Mädchenberatung und dem Happylab Salzburg.

An drei Freitagnachmittagen im September, Oktober und November konnten sich insgesamt 36 Teilnehmerinnen kreativ im Happylab Salzburg austoben.

Wir haben am PC gezeichnet, geplottet, Wandtattoos entworfen, Kleidung designed und mit Nadel und Faden zum Leuchten gebracht, sowie Holz an der CNC-Fräse bearbeitet und tolle Schilder gestaltet.

Für Spaß und Kreativität war Platz und Raum gegeben und so manche Teilnehmerin fand es einfach super, dass man hier auch einfach mal tüfteln darf - und dass Fehler zum Lernen da sind und eigentlich ganz klasse sind.

(Maria Sewald, Kompass-Trainerin)

Termin 1: 28.09.: Eure Lieblingsmotive als Wandtattoos & Stempel

 

 

Termin 2: 19.10., Bring deine Kleidung zum Leuchten

 

 

Termin 3: 30.11., Schmuck & Ornamente - bzw. Holzschilder

Bericht über den Start der Workshopserie auf der Website der Wissensstadt Salzburg: https://www.wissensstadt-salzburg.at/start-fuer-girlpower-im-happylab-high-tech-basteln-fuer-maedchen/

 

Herzlichen Dank an alle Beteiligten, die diese Kooperation möglich gemacht haben!

 

------

Kompass-Girlpower-IT-Kurs für Mädchen zwischen 8 und 11 Jahren bei der ditact

Die ditact - IT-Sommeruniversität von und für Frauen findet von 20. August bis 1. September 2018 in Salzburg statt. Kompass ist heuer erstmals mit einem Angebot für Nachwuchs-Tüftlerinnen vertreten: Einen Vormittag lang laden wir Mädchen zwischen 8 und 11 Jahren in die "Forscherinnen-Werkstatt" zum Experimentieren ein. Welche Materialien leiten Strom und was hat das mit dem Computer zu tun? Kann ein Apfel ein Game-Controller sein & wie mache ich mein eigenes Bananenklavier?

Termin: 28. August, 9:00 bis 12:15 Uhr
Ort: Unipark Nonntal
Anmeldung: https://ditact.ac.at/course/1727-kurs-it-f-r-m-dchen-ab-8

Bananenklavier

Girlpower mit Kompass-MINT-Workshops am EuRegio-Girls' Day

An jedem vierten Donnerstag im April findet international und auch in Salzburg der "Girls' Day" statt. An diesem "Mädchen-Zukunftstag" (organisiert von akzente Salzburg) haben Mädchen und junge Frauen die Möglichkeit, in unterschiedlichste Berufe aus dem technischen, handwerklichen und IT-Bereich hineinzuschnuppern.

Robertas_GirlsDay

Die Kompass Mädchenberatung war am 26. April 2018 mit zwei Workshop-Angeboten vertreten: In Hallein waren Schülerinnen des ZIS Hallein mit Begeisterung beim Löten, Speckstein bearbeiten und "Fliesenlegen im Kleinformat" dabei.

Kompass-GirlsDay-WS  Kompass-Girls' Day-WS

In Tamsweg fand in Kooperation mit dem BIZ/AMS Tamsweg ein "Roberta"-Workshop von Kompass statt. Tamsweger Schülerinnen konstruierten Roboter und programmierten diese so, dass sie Hindernissen ausweichen konnten - und am Ende gab es eine tolle synchrone Roberta-Choreographie zum Abschluss.

Roberta-WS am Girls' Day Roberta-WS-Girlsday2018

 Roberta-GirlsDay2018 

Bei beiden Workshops erhielten die Mädchen natürlich auch viele Informationen zu den dazugehörigen Berufen.

 

 

 

Logo MINT Salzburg

Wir sind Teil von MINT Salzburg!

MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Seit 14. März 2018 ist die neue Website der Initiative MINT Salzburg online: Auf www.mint-salzburg.at finden interessierte Jugendliche, Eltern und LehrerInnen Informationen rund um MINT-Ausbildungen und -Berufsfelder in Salzburg und einen Überblick über anstehende Veranstaltungen. Auch auf Instagram & Facebook ist MINT Salzburg vertreten - und ein Newsletter liefert kompakte Informationen direkt ins Postfach.

Um alle diese Informationen kümmert sich die MINT-Koordinationsstelle - diese wird von Mitarbeiterinnen der Einstieg Kompass GmbH/Kompass - Bildungsberatung für Mädchen betreut.

MINT Salzburg ist eine Initiative von Land Salzburg, VertreterInnen aus Wirtschaft, Bildung, Hochschulen, wissenschaftlichen Einrichtungen, Interessenvertretungen sowie Anbietern von MINT-Aktivitäten. Mehr Informationen zu allen MINT-Partnern finden Sie auf der Seite Was ist MINT?

 

2017

Fachtag "Ausbildungsorientierung und Berufswahl"

18. Oktober 2017 | 13:00-18:00 Uhr | Unipark Nonntal

Die Entscheidung für einen Beruf oder eine Ausbildung markiert einen richtungsweisenden Punkt im Leben. In den meisten Fällen geht dem ein langer Prozess voraus. Wie kann dieser Prozess gut begleitet und zu einem zufriedenstellenden Ergebnis gebracht werden? Vertreter_innen aus Wissenschaft und Wirtschaft sowie Expert_innen aus Schule, Jugendarbeit und Berufsorientierung diskutieren diese grundlegende Frage und finden neue Impulse für geschlechterreflektierende Berufsorientierung in Theorie und Praxis. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Eine Veranstaltung des gendup - Zentrum für Gender Studies und Frauenförderung der Universität Salzburg in Kooperation mit dem FB Erziehungswissenschaften und der Kompass - Bildungsberatung für Mädchen.

Kontakt und nähere Informationen: www.uni-salzburg.at/gendup

Fachtag_Berufswahl

 

Herzliche Einladung zur Büroeröffnung in der Rainerstraße 27

Seit dem Frühjahr 2017 teilen sich fünf Beratungs- und Begleitungsangebote von Einstieg GmbH/Kompass Einstieg und Verein Einstieg neue Räumlichkeiten im 4. und im 6. Stock in der Rainerstraße 27 in Salzburg. Wir laden euch zur Eröffnung unserer neuen Räumlichkeiten ein und freuen uns, gemeinsam mit euch zu feiern und auf die lang bewährte und die zukünftige gute Zusammenarbeit anzustoßen!

Anmeldungen bitte bei Bettina Bräunlich: verwaltungjuco@einstieg.or.at

Einladung Eröffnungsfeier 26.09.2017 


Kompass sucht (angehende) Technikerinnen

Wir möchten mit jungen Frauen, die eine technisch/handwerkliche Ausbildung absolvieren oder gerade abgeschlossen haben, kooperieren!


Die KOMPASS - Bildungsberatung für Mädchen bietet überwiegend handwerklich-technische sowie IT-Workshops für Mädchen in der Unterstufe an. Dafür suchen wir Unterstützung von jungen Frauen, die in diesen Berufsfeldern bereits tätig sind, also derzeit eine Ausbildung im handwerklich/technischen oder im IT-Bereich absolvieren oder eine solche gerade abgeschlossen haben - ihr seid die Expertinnen im handwerklich-technischen Bereich! Wenn ihr Interesse habt, von eurem eigenen beruflichen Weg zu berichten und eure wertvollen persönlichen Erfahrungen mit anderen, jüngeren Frauen zu teilen, dann meldet euch bei uns!
Wir bieten euch die Möglichkeit, euch mit anderen Technikerinnen auszutauschen, eure Erfahrungen weiterzugeben und andere junge Frauen für eure Berufsfelder zu begeistern.
Nähere Informationen zu diesem Angebot bekommt ihr bei Christina Iglhauser (Kontakt).


2016

Girl power! Jetzt wird's spannend!

Selbstbewusstseinsstärkende Workshops für Mädchen im Volksschulalter zum Thema Strom & Elektronik

Ab dem Schuljahr 2016/2017 gibt es einen neuen Kompass-Workshop für Volksschülerinnen:  In zwei Teilen zu 2 bzw. 3 Unterrichtseinheiten erfahren Mädchen der 3. bzw. 4. Schulstufe mehr über Berufe im Bereich Technik & IT, lernen Rollenvorbilder wie Erfinderinnen und Forscherinnen kennen und setzen sich mit ihren eigenen Stärken auseinander. In einer "Forscherinnenwerkstatt" im zweiten Teil wird es dann im wahrsten Sinne des Wortes spannend: Hier dreht sich alles um Strom, es wird zum Thema Leitfähigkeit experimentiert und zum Abschluss ein Game-Controller aus Obst/Gemüse und anderen Alltagsmaterialien gebaut - mit dem tatsächlich ein Computer bedient werden kann.
Das Kompass-Team kommt für diese Workshops an Ihre Schule, buchbar ist das Angebot im gesamten Bundesland Salzburg. Die Workshops sind kostenlos.
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Dieses Projekt wird von VielfalterSM, einer Initiative von Western Union und dem Interkulturellen Zentrum mit Unterstützung vom Bundesministerium für Bildung gefördert. Vielfalter unterstützt Projekte, die das Potenzial von Diversität und Mehrsprachigkeit begreifen und nutzen.


 

 

***********

2015

Mädchen hören Meer!

Neuer KOMPASS-Workshop für Volksschülerinnen

....unser Pilotprojekt mit Volksschülerinnen der 3. und 4. Schulstufe in der Stadt Salzburg bietet den Mädchen im Rahmen der 2-teiligen "Girls only"-Workshops die Möglichkeit ihren Forscherinnendrang auszuleben und interessante Experimente durchzuführen. Die Überthemen der jeweiligen Workshops sind hierbei einerseits das Thema WASSER und andererseits SCHALL.

An dieser Stelle nur einige Stichworte zu den Inhalten der beiden Workshops: "Berufesalat", Experiment "Unterwasservulkan" sowie Überraschendes zur Oberflächenspannung von Wasser. Das Sichtbarmachen von Schall, der Bau eines eigenen Musikinstruments und "Geräuscheraten" u.v.m.

 

Unterwasservulkan_Volksschulworkshop

Unser neuer Workshop: Öko? Logisch!

Junge Frauen, die sich für den Bereich "Green Jobs" (Arbeitsplätze im Umweltsektor) interessieren, haben in Zukunft mit der entsprechenden Ausbildung sehr gute Berufsaussichten. Aus diesem Anlass hat die Beratungsstelle KOMPASS einen neuen Workshop kreiert, der den oft abstrakten Begriff "Umwelttechnik" für Mädchen und junge Frauen praktisch erfahrbar werden lässt.

Öko? Logisch! ist nun fixer Bestandteil des Workshop-Angebots der Beratungsstelle KOMPASS und kann gerne gebucht werden!

Jugendliche fertigen Ringe aus Flaschen-Verschlüssen

Bei einer der Werkstation werden aus Wegwerfmaterialien neue Dinge gemacht (upcycling).

Hier: Aus Drehverschlüssen von Mineralwasserflaschen wurden Ringe gestaltet.

 

15 Jahre Beratungsstelle KOMPASS und 10 Jahre BAS - ein gemeinsames Fest!

Roll-Ups vom Kompass Mädchenberatung

Eröffnungsrede der Vorstandsvorsitzenden Dr. Med. Roswitta Reichhalter
Eröffnungsrede der Vorstandsvorsitzenden Dr. med. Roswitta Reichhalter

Ansprache der Kompass-Betriebsleiterin Mag.a Franziska Wührer
Ansprache der KOMPASS-Betriebsleiterin Mag.a Franziska Wührer

Gaeste bei der Eroeffnung
Viele Gäste und gute Stimmung...

A-capella-Chor "Mambo Wada"
... bei bester Unterhaltung mit dem A-capella-Chor "Mambo Wada"

Ensemble "Querfeldein"
... und dem Ensemble "Querfeldein"

Geleitwort von Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer

anlässlich des 15-jährigen Bestehens der Beratungsstelle KOMPASS

 

Titelseite des Jahresberichts 2013
Das Foto zeigt das Titelblatt unserer Dokumentation, welche anlässlich unseres 15-jährigen Bestehens gedruckt wurde.

Girl's Day 2014

Im Zuge des Girl's Day 2013 hat ein KOMPASS-Workshop mit Schülerinnen des SPZ Hallein stattgefunden. Erfolgreich und gut gelaunt! Hier einige Impressionen davon:

Gruppenfoto

Foto einer Teilnehmerin

Foto einer Teilnehmerin bei der Arbeit

Eine Teilnehmerin zeigt ein Werkstück aus Mosaik vor

 

Vielfalter-Event 2013

Die Initiative Vielfalter würdigt und fördert weiterhin das Engagement der Beratungsstelle KOMPASS zur Erweiterung der Berufsperspektiven von Mädchen und jungen Frauen.

Auch heuer gab es in Wien wieder ein Abschlussevent für die neuesten abgeschlossenen Projekte und ProjektträgerInnen. Die Beratungsstelle KOMPASS erhielt für das Long Term Project "Vielfältige Berufsmöglichkeiten für Mädchen und junge Frauen" wieder eine Zertifizierung.

Zertifikat vom "Vielfalter"

BIM, BiB & Co.

Im Herbst 2013 waren wir wieder "on tour" auf zahlreichen kleineren und größeren Messen:

  • Berufsinformationsmesse (BIM) in Salzburg-Stadt
  • Berufs-info-Börse (BiB) in Tamsweg
  • Messe für Berufsorientierung und Bildung (BoBi) in Zell am See
  • Berufsinformationsmessen an Pongauer Hauptschulen
  • Informationsbörse "Arbeit - Bildung - Migration" in Salzburg-Stadt
  • i-Star-Event in St. Johann

Stand auf der BiB Tamsweg
Unser Stand auf der BiB in Tamsweg

Stand auf der Berufs-Info-Messe der SHS Altenmarkt
Unser Stand auf der Berufs-Info-Messe der SHS Altenmarkt

I-Star-Event

Am 22. Oktober 2013 fand in St. Johann im Pongau wieder das i-Star-Event statt. Namhafte Industriebetriebe aus dem Pongau informierten Jugendliche aus erster Hand über die Möglichkeiten und Chancen, die ein Lehrberuf in der Industrie bietet. Ob Mechatronikerin, Skierzeugerin oder Metalltechnikerin - motivierte junge Frauen finden in der heimischen Industrie ein großes Feld an spannenden Berufen, bei denen sich die Karrierechancen sehen lassen können.

Die Beratungsstelle KOMPASS wurde vom AMS eingeladen, um die anwesenden Schülerinnen darin zu unterstützen, ihrer technischen Ader auf die Spur zu kommen.

Foto der I-Star-Veranstaltung
In Aktion...

 

Roberta® - Lernen mit Robotern

KOMPASS goes future! Unser neuer Workshop aus dem Bereich Technik/Informatik erhielt seine "Feuertaufe" am 5.6.2013 an der Hauptschule Bad Gastein. 16 Schülerinnen waren begeistert dabei, einen kleinen Roboter (die Roberta®) zu konstruieren und anschließend zu programmieren. Roberta® konnte unter anderem tanzen, Hindernissen ausweichen und sogar Fußball spielen!

Ein weiterer Beweis dafür, dass Technik auch Frauensache ist!

Roberta® ist eine Initiative des Fraunhofer-Instituts für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS.

Mehrere selbstgebaute kleine Roboter stehen auf einem Werktisch
Here they go...