Logo Verein Einstieg

Kompass-Workshops für Volksschulen

MINT-Workshops für Volksschülerinnen:

 

Mädchen hören Meer! (A)

2-teiliger Workshop zu den Themen Wasser & Schall für Schülerinnen ab der 1. Schulstufe

Dieser Workshop fördert Neugierde und Forscherinnendrang, wirkt Berührungsängsten frühzeitig entgegen und fördert einen offenen und positiven Umgang mit Naturwissenschaften, Technik und Handwerk.

Teil 1: Berufe-Memory, Experimente mit Dichtegraden und Oberflächenspannung, Bau einer Wasserfilteranlage

Teil 2: Berufe, die mit Hören, Musik und Lärm zu tun haben - Schallwellen, Experimente mit Stimmgabel, Gläsern und Wasser, Bau einer Kronkorkenrassel

Die Entwicklung dieses Workshops wurde vom Frauenbüro der Stadt Salzburg gefördert.

Max. Teilnehmerinnenzahl: 12 Schülerinnen
Mindeststundenausmaß: 2 Teile zu je 2 Unterrichtseinheiten

 

Girl power! Jetzt wird's spannend (B)

2-teiliger Workshop zu den Themen Berufe, Strom & IT für Schülerinnen der 3. bzw. 4. Schulstufe

Teil 1: Selbstwertstärkung und Empowerment (2 UE)
Übungen zu den eigenen Stärken, Bewegungsübungen
Berufe und Rollenvorbilder kennenlernen (Erfinderinnen, Forscherinnen, …)

Teil 2: „Forscherinnenwerkstatt“ (3 UE)
Experimentieren zum Thema Strom
Kennenlernen unterschiedlicher leitfähiger Materialien
Bau eines Game-Controllers aus Obst/Gemüse zur Bedienung eines Computers

Max. Teilnehmerinnenzahl: 12 Schülerinnen
Mindeststundenausmaß: 2 Teile zu 2 bzw. 3 Unterrichtseinheiten

Dieses Projekt wurde von VielfalterSM, einer Initiative von Western Union und dem Interkulturellen Zentrum mit Unterstützung vom Bundesministerium für Bildung gefördert. Vielfalter unterstützt Projekte, die das Potenzial von Diversität und Mehrsprachigkeit begreifen und nutzen.

Logo Vielfalter

C Ich programmier mir die Welt, wie sie mir gefällt


2-teiliger Workshop zu den Themen Computer, Technik & Roboter für Schülerinnen der 1. Schulstufe

Digitale Geräte wie Computer, Smartphones und Co üben eine unwiderstehliche Faszination auf Kinder aus. In diesem Workshop gehen wir gemeinsam mit Ruby, einem kleinen Mädchen mit großer Phantasie - auf Entdeckungsreise rund um die Computerwelt und wollen erforschen was dahintersteckt!


Teil 1 (2 UE):
•    Technik verstehen - Was steckt drin im Computer?
•    Heranführen an die Grundkonzepte des Programmierens durch spielerische und aktive Übungen mit und ohne technische Geräte

Teil 2 (2 UE):
•       Umsetzung erster Programmierversuche mithilfe eines Lernroboters: Wir schicken "Cubetto" auf Schatzsuche und vertiefen dabei Programmierwissen
•    Roboterwerkstatt mit LEDs

Max. Teilnehmerinnenzahl: 10 Schülerinnen
Mindeststundenausmaß: 2 Teile zu 2 Unterrichtseinheiten