Unternehmen – für Mädchen

Salzburg

Haus_der_Natur_logo-

Haus der Natur

  • 08:45 Uhr bis 11:00 Uhr

  • Maximal 7 Teilnehmerinnen, Minimum 1 Teilnehmerin

Das Naturkundemuseum Haus der Natur besteht seit dem Jahr 1924. Seit seinen Anfängen überrascht es seine Besucher*innen mit einer modernen, lebendigen Museumsdidaktik, die sich mit den Jahren konsequent weiterentwickelt hat.

Seit 2018 ergänzt die VEGA-Sternwarte Haus der Natur das Angebot des Museums und hat den Bereich Astronomie gestärkt.

Wir möchten am Aktionstag den Beruf „Astronomin“ vorstellen:

  • Vorstellung / Präsentation:
    • was macht eine Astronomin?
    • Wie wird man eine Astronomin?
    • Welche Arbeitsstätten gibt es?
  • Highlights Weltraumhalle
  • Wir lernen das Sonnensystem kennen.
hausdernatur-vorschaubild-q
htblauvasalzburg-vorschau_q
htblauvasalzburg

HTBLUVA-SALZBURG

  • 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

  • Maximal 12 Teilnehmerinnen (min. 6)

Die größte technische Bundesschule im Land Salzburg bietet 7 Tagesschulabteilungen (Bautechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Elektronik, Biomedizin- & Gesundheitstechnik, Informationstechnologie, Grafik & Medien) ergänzt durch eine Abendschule für junge Erwachsene.

In unserem BioMed-Labor können die jungen Forscherinnen zB.

  • Schwingungen durch einen Lautsprecher mit Smarties „sehen“ und dies auch selbst steuern
  • Die Blutsauerstoffsättigung und den Herzschlag mit einem professionellen Fingerclip (wie ihn auch die Rettung verwendet) auf einem professionellen Gerät sehen
  • Mittels Ultraschallsonde in einem undurchsichtigen Luftballon versteckte Gegenstände erkennen
  • Mit der Handytaschenlampe einen kleinen lichtfolgenden Roboter durch ein Labyrinth steuern
  • sowie weitere spannende Experimente durchführen

Betreut werden die Kinder dabei von Schüler:Innen aus der 3.BioMed-Werkstättengruppe.

vorschau-post

Österreichische Post AG

  • 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

  • Maximal 20 Teilnehmerinnen (min. 3)

Die Österreichische Post ist die landesweit führende Logistik- und Postdienstleisterin. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen die Beförderung von Briefen, Werbesendungen, Printmedien und Paketen.

Das Filialnetz der Österreichischen Post zählt zu den größten Privatkundennetzen des Landes und bietet seinen Kund*innen in ganz Österreich hochwertige Produkte und Services in den Bereichen Post, Bank und Telekommunikation. Durch die flächendeckende und zuverlässige Versorgung der österreichischen Bevölkerung und Wirtschaft mit Postdienstleistungen liefert das Unternehmen einen wichtigen Beitrag zur Aufrechterhaltung und Absicherung der Kommunikations- und Logistikinfrastruktur des Landes. Die Österreichische Post ist zudem durch Tochterunternehmen auch in 11 europäischen Ländern vor allem in den Bereichen Paket & Logistik sowie unadressierte Sendungen tätig.

  • Begrüßung der Kinder
  • Überblick: Was passiert in einem Logistikzentrum inkl. kurzer kindgerechter Film
  • Führung durchs Zentrum
  • Versand von bunten Briefen (bitte im Vorfeld im Kindergarten anfertigen und mitnehmen!)
  • Wie sieht ein LKW-Fahrerhaus aus? Alltag einer LKW-Lenkerin
  • Abschlussgeschenk
palfinger-vorschau-q
logo-palfinger

Palfinger AG

  • 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

  • Maximal 12 Teilnehmerinnen (min. 7)

Das internationale Technologie- und Maschinenbauunternehmen PALFINGER ist der weltweit führende Produzent und Anbieter innovativer Kran- und Hebelösungen. Mit über 12.600 Mitarbeitern, mehr als 30 Fertigungsstandorten und einem weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerk von rund 5.000 Stützpunkten stellt sich PALFINGER den Herausforderungen seiner Kunden und schafft daraus Mehrwert. PALFINGER setzt dabei konsequent seinen Weg als Anbieter innovativer, smarter Komplettlösungen mit gesteigerter Effizienz und besserer Bedienbarkeit fort und nutzt die Potenziale der Digitalisierung entlang der gesamten Produktions- und Wertschöpfungskette.

Die PALFINGER AG notiert seit 1999 an der Wiener Börse und erzielte 2021 einen Rekordumsatz von 1,84 Mrd. EUR. 2022 feierte PALFINGER unter dem Motto „Celebrating the future since 1932“ sein 90jähriges Jubiläum.

  • Begrüßung inkl. Ausgabe der personalisierten Namenskarten
  • Vorstellung der vortragenden Mitarbeiterinnen und deren Aufgabengebiete im Unternehmen
  • Kindgerechte Firmenpräsentation (Power Point Präsentation und Kurzfilm)
  • Spielerisches Kennenlernen der Produkte (Kransteuerung, Produktpuzzle …)
  • Gesunde Jause aus der Palfinger Küche
  • Stationenbetrieb (Bedienen von Ladekran, Hubarbeitsbühne, Mitnahmestapler, VR Brille)
  • Kleines Abschiedsgeschenk
logo-uni-salzburg

UNIVERSITÄT SALZBURG

  • 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

  • Maximal 10 Teilnehmerinnen (min. 4)

Die Paris Lodron Universität Salzburg (PLUS) ist mit ihren über 18.000 Studierenden und rund 2.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Forschung, Lehre und Verwaltung die größte Bildungseinrichtung in Salzburg. Als integrativer Bestandteil des kulturellen und wirtschaftlichen Lebens ist sie Ort der Begegnung zwischen Lehrenden und Studierenden, Wissenschaft und Öffentlichkeit. Der Name unserer Universität spiegelt die Gründung durch Fürsterzbischof Paris Lodron im Jahr 1622 wider. Seit der Wiedererrichtung der Universität Salzburg im Jahr 1962 entwickelte sie sich zu einer modernen und lebendigen Universität.
Die Universität Salzburg bietet eine breite Palette an Ausbildungsmöglichkeiten. Studierende können aus 32 Studienrichtungen wählen. Sie gliedern sich in Bachelor-, Master-, Doktorats- und Diplomstudien. Im Rahmen des Studiums können Schwerpunkte gewählt oder Studienergänzungen in interdisziplinären Bereichen absolviert werden. Außerdem bietet die Universität Salzburg zahlreiche berufsbegleitende Universitätslehrgänge an, die zum Teil in Kooperation mit externen Bildungseinrichtungen durchgeführt werden. An der Universität Salzburg werden sowohl in der Grundlagen- als auch in der angewandten Forschung hervorragende Leistungen erbracht. Dies dokumentieren die steigenden Zahlen der Publikationen und der Drittmittelprojekte. Forschung findet an den Fachbereichen, Schwerpunkten und Besonderen Einrichtungen, sowie in Christian- Doppler-Labors statt. Markenzeichen der Universität ist die forschungsgeleitete Lehre, die allen Studierenden und insbesondere dem wissenschaftlichen Nachwuchs zugutekommt.

Im Labor können die Nachwuchsforscherinnen selbst Hand anlegen wie auch beim Experimentieren zusehen:

  • Wir vergolden eine Münze, diese kann als Souvenir mitgenommen werden.
  • Am Beispiel von Textmarkern zeigen wir wie Fluoreszenz funktioniert.
  • Wir sehen uns an wie Zaubertinte funktionert und malen damit.
  • Welche Lebensmittel enthalten Stärke und wie erfolgt der Nachweis?
  • Zum Abschluss stellen wir gemeinsam Fruchteis her, das sofort verkostet wird.
  • (Mäntel und Schutzbrillen werden zur Verfügung gestellt.)
uni-salzburg-vorschau-q

BISCHOFSHOFEN

vierthaler-vorschau-q
logo-vierthaler

AUTOHAUS VIERTHALER

  • 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr

  • Maximal 12 Teilnehmerinnen (min. 2)

  • Autohaus mit zwei Standorten (Bischofshofen und St Johann)
  • Knapp über 100 Mitarbeiter
  • Autoverkauf (VW, Audi, Seat, Skoda, Cupra und Gebrauchtwagen)
  • Autowerkstatt mit eigener Spenglerei/Lackiererei
  • Begrüßung von Serviceleiter Thomas Knöpfler
  • Firmenbesichtigung
  • Allgemeine Werkstatt / Gespräch mit Lagerleiterin Larissa Gaube
  • Gesunde Jause mit Getränk
  • Spenglerei
  • Lackiererei
ffw-schwarzach-logo

FREIWILLIGE FEUERWEHR

  • 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

  • Maximal 12 Teilnehmerinnen (min. 2)

Freiwillige Feuerwehr Schwarzach im Pongau
24 Stunden am Tag – 7 Tage die Woche – 365 Tage im Jahr Einsatzbereit für die Bevölkerung
Ausbildung der Kinder /Jugendlichen wird bei uns sehr Groß geschrieben (derzeitiger Mitgliederstand der Jugendgruppe 25 Kinder)

  • Rundgang durch das Feuerwehrhaus
  • Erklärung der verschiedensten Fahrzeuge und Geräte
  • Fahrt mit dem Feuerwehr
  • Umgang und Arbeit mit den Geräten
ffw-schwarzach-vorschau_q

PUCH

moser-fotografie-vorschau-q
b.moser-logo

BERNHARD R. MOSER PHOTOGRAPHY

  • 09:00 Uhr bis 11:30 Uhr

  • Maximal 6 Teilnehmerinnen

Seit Jahren arbeitet das Fotografen-Team von BERNHARD R. MOSER Photography in Oberalm bei Salzburg mit höchster Professionalität in den Sparten Advertising, Tourismusfotografie, Produktfotografie, Businessfotografie, Architekturfotografie, Reportagen und Hochzeitsfotografie.

Auf einer Studiogröße von über 600m2 steht dem 12-köpfigen Team das modernste technische Equipment für die Fotografie und digitale Bildbearbeitung zur Verfügung. Auf die ausdrucksstarken Bilder vertrauen namhafte Unternehmen wie Strabag oder Lidl genauso wie mittelständische Betriebe und Privatpersonen. Ebenso wissen Kunden die familiäre Atmosphäre zu schätzen.

Der Meisterbetrieb legt viel Wert auf die Lehrlingsausbildung, um das fachliche Know-How an die nächste Generation weiterzugeben. Die Leistung des Fotografen-Nachwuchses wird regelmäßig mit Auszeichnungen beim Lehrlingswettbewerb belohnt, auf die nächste Generation freut man sich bereits.

  • Vorstellung: Vom Produkt zum fertigen Werbefoto – was steckt dahinter?
  • Portrait Aufnahme von jedem Kind zum Thema „Was ich einmal werden möchte, was ich schon immer sein wollte!“ (Feuerwehrfrau, Prinzessin, Architektin,… Bitte passende Verkleidungsutensilien dazu mitbringen)
  • Bearbeiten der Fotos am Computer
logo-fc-puch

FC PUCH

  • 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

  • Maximal 15 Teilnehmerinnen (min. 5)

Beim FC PUCH wird seit 75 Jahren Fußball gespielt. Anfang der 90er Jahre sogar in der 2. Österreichischen Bundesliga, aktuell in der Salzburger Liga.

Unsere Spiele finden im wunderschönen Pucher Waldstadion statt. Auf unserer Sportanlage steht zusätzlich ein weiterer Naturrasenplatz, sowie ein Soccer-Court zum Trainieren zur Verfügung. In den Wintermonaten dürfen wir die Turnsäle der Volksschule in Puch und St.Jakob nützen.

In unserem Verein sind rund 160 Spieler aktiv, mit denen wir mit insgesamt 2 Herrenmannschaften und zehn Nachwuchsmannschaften von der U6 bis zur U16 am Spielbetrieb des Salzburger Fußballverbandes teilnehmen.

Trainiert werden unsere Spieler von insgesamt 18 Trainern. Das regelmäßige Training ist sehr wichtig für die Erhaltung der körperlichen und geistigen Gesundheit. Das merkte man speziell in den Lockdowns in der Corona-Pandemie, wo man sich nicht mehr ausreichend bewegen und seine Freunde treffen konnte.

Der aktuell bekannteste Spieler, der seine Fußballschuhe in seiner Kindheit beim FC PUCH geschnürt hat, ist Philipp Wiesinger. Er spielt beim LASK in der österreichischen Bundesliga und hat bereits Tore in der Champions League-Qualifikation und im österreichischen Nationalteam geschossen.

  • wir bereiten einen Stationenbetrieb vor mit Geschicklichkeitsübungen, Koordinationsaufgaben und spielerischen Übungen
  • die Kinder dürfen sich am Torschuss-Radar versuchen und bekommen als Andenken eine Urkunde mit der gemessenen Schussgeschwindigkeit
  • zum Abschluss gibt es eine Würstljause

© Salzburg AG

SalzburgAG_Logo_ohneClaim_RGB_150dpi_RZ

SALZBURG AG

  • 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

  • Maximal 15 Teilnehmerinnen

Die Salzburg AG ist eine Green Tech Company, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen das Leben der Salzburger:innen erleichtert. Nachhaltige und klimafreundliche Versorgung mit sauberer Energie, Telekommunikation, Internet und Kabel TV sind allen Salzburger:innen garantiert. Das Unternehmen ist außerdem Komplettanbieter in den Bereichen E-Mobilität und Photovoltaik.

Die Salzburg AG betreibt im gesamten Bundesland neben 30 Wasserkraftwerken, mehrere Heizkraftwerke mit moderner Kraft-Wärme-Kopplung, Heizwerke und zahlreiche Biomasse- und Ökoanlagen zur Strom- und Fernwärmeerzeugung. Wir investieren kontinuierlich in Projekte für die Strom- und Wärmeerzeugung aus erneuerbaren Quellen, um die Abhängigkeit vom Brennstoff Erdgas und vom internationalen Strom- und Versorgungsnetz nachhaltig zu verringern. Dabei legen wir besonderes Augenmerk auf den umweltschonenden Einsatz vorhandener Ressourcen.

  • Begrüßung
  • Vorstellung der vortragenden Mitarbeiter
  • Power Point Präsentation wir funktioniert ein Wasserkraftwerk
  • Besichtigung der Kraftwerksanlage inkl. Fischaufstieg
  • Verabschiedung
schlosserei.schrattenecker-logo

SCHLOSSEREI SCHRATTENECKER

  • 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr

  • Maximal 15 Teilnehmerinnen (min. 2)

Wir sind ein metallverarbeitendes Gewerbe. In unserem Betrieb wird hauptsächlich mit Stahl, Edelstahl, Glas und Aluminium gearbeitet. Zu unseren Aufgaben zählen Stiegenhauskonstruktionen, Geländer, Carport und noch viele andere Metallkonstruktionen.

Zuerst findet eine kleine kindgerechte Firmenvorstellung statt. Die Kinder sehen dabei unsere Lager, Büros und zuletzt die Werkstatt. In der Werkstatt wird den Kindern auch verschiedenes Handwerkzeug gezeigt, welches sie teilweise selbst in die Hand nehmen dürfen, um es näher bestaunen zu können und ein Gefühl bekommen wie schwer/leicht z.B. ein Schraubenschlüssel ist. Danach werden den Kindern unsere Firmenfahrzeuge, mit denen wir zu den Baustellen fahren gezeigt (LKW, Bus…). Zudem gibt es eine kleine Stapler-Vorführung, wobei die Kinder sehen können wie ein Stapler funktioniert und wozu wir diesen benutzen. Zurück in der Werkstatt dürfen die Kinder als erstes den Schwenkkran steuern.
Dann ist Schweißen an der Reihe, wobei wir auf höchste Sicherheit unserer kleinen Besucher achten. Natürlich hat jedes Kind einen Schutzhelm auf und der nötige Sicherheitsabstand wird eingehalten. Davor bekommen die Kinder eine kleine Erklärung was da genau passiert und wie sie sich verhalten sollen. Danach geht es an die Stanzmaschine, mit der wir verschiedene Löcher ins Metall stanzen. Im Anschluss gehen wir rüber zur Schlagschere mit der wir Blechzuschnitte machen. Bei jeder der Maschinen dürfen die Kinder entweder einen Knopf drücken oder das Fußpedal betätigen. Bei jeder Maschine wird den Kindern zuvor erklärt was passiert und welche Sicherheitsmaßnahmen wir einhalten müssen, um unsere kleinen Besucher nicht zu gefährden.
Das Highlight kommt zum Schluss;
an der Abkantpresse darf jedes Kind seinen eignen kleinen Metall-LKW abkanten. Dazu dürfen die Kinder auf einen Knopf drücken und das fertige LKW-Exemplar darf jedes Kind mit nach Hause nehmen als Erinnerung an den Tag bei uns.

schlosserei_q

Anfrage für Kindergärten

    Betriebe für Jungs

    Betriebe für Mädchen

    Loading...