Über Einstieg

Leitbild

Der Einstieg bietet für Jugendliche und junge Erwachsene – besonders für jene mit Benachteiligungen – Beratung und Unterstützung mit dem Ziel:

  • der Berufsorientierung
  • der Berufsfindung
  • des Einstiegs ins Berufsleben
  • der Erhaltung des Arbeitsplatzes
  • Lernunterstützung

Eine erforderliche psycho-soziale Begleitung und pädagogisch präventive Hilfe wird gleichermaßen miteinbezogen.

Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen werden in ihrem sozialen Umfeld gesehen und in diesem ganzheitlich beraten und gefördert.

Die individuelle Unterstützung erfolgt vertraulich mit dem Prinzip der Freiwilligkeit und der den Jugendlichen und jungen Erwachsenen angemessenen Eigenverantwortlichkeit. Die konkrete Hilfe des Einstieg richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, um deren gesellschaftliche Integration und wirtschaftliche Eigenständigkeit zu erreichen, zu erhalten oder wiederherzustellen.

Der Einstieg stellt sich so als „Anwalt“ der Jugendlichen und jungen Erwachsenen dar.

Geschichte

Struktur

Team

  • Andrea Zakarias
    Leitung Back-Office

  • a.zakarias@einstieg.or.at

  • Diana Gava
    Buchhaltung

  • d.gava@einstieg.or.at

  • Christina Kaser
    Administration

  • c.kaser@einstieg.or.at

Vorstand

  • Annemieke Six
    Ehem. Leitung Berufsausbildungsassistenz

  • Menschen mit Achtung und Humor begegnen und ihnen ermöglichen ihre ganz individuellen Potenziale zu erkennen und um zu setzen.

  • Mag. Stephan Adensamer
    Geschäftsführender Gesellschafter der Aura Treuhand GmbH Wirtschafts- & Steuerberatungsgesellschaft

  • In meinen christlichen Grundwerten und dem sozialen Engagement ist meine jesuitische Prägung erkennbar.

  • Maximilian Gobiet
    Student der Rechtswissenschaften

  • Wenn wir uns miteinander engagieren, können wir gegen das Leid unserer Gesellschaft kämpfen. Denn nicht das Hindernis zählt, sondern wie man es gemeinsam überwindet! Auch wenn nicht alle Bemühungen erfolgreich sein mögen, so erhalten wir etwas ganz Wichtiges durch unser Engagement – und das ist Sinn.

  • Dr. Andreas Lovrek
    Geschäftsführer SFA Sprachreisen GmbH

  • Verantwortung für die Jugend, denn sie ist unsere Zukunft.

Beirat

  • Prof. Dr. Manfred Oberlechner-Duval
    Universität Salzburg, Pädagogische Hochschule Salzburg / Hochschulprofessur für Soziologie und Pädagogik in der Migrationsgesellschaft

  • Migration und Bildung spielen in meinem beruflichen wie privaten Leben eine wesentliche Rolle. Daher unterstütze ich als Beirat den Einstieg.

  • Anna Schiester, MA
    Gemeinderätin, Die Grünen

  • Einstieg eröffnet Chancen, weitet den Blick und macht jungen Menschen Mut. Mit einer Vielfalt an Projekten bietet Einstieg – vom Mentoring über Jobcoaching bis hin zur Beratung von Mädchen – für alle jungen Menschen, die Unterstützung brauchen, ein passendes Angebot. Ich freue mich als Beirätin einen kleinen Beitrag leisten zu können, damit alle jungen Menschen in Salzburg einen guten Start in ihre Zukunft haben.

  • Mag.a Barbara Sieberth
    Die Grünen
  • Ich finde aktive Beiträge zur Chancengleichheit wichtig. Besonders für Menschen, die zum Beispiel aufgrund ihres Alters, ihrer ethnischen Zugehörigkeit, ihres Geschlechts, einer Behinderung oder auch ihres sozialen Status zu einer verletzlichen oder benachteiligten Gruppe gehören. Einstieg setzt hier vielfältige Initiativen um, die ich sehr schätze und unterstützen möchte.

  • Dr.in Nicole Solarz
    Gemeinderätin, SPÖ

  • Ich unterstütze die Arbeit des Einstieg als Beirätin, weil ich es sehr wichtig finde, jungen Menschen zu helfen, in der Arbeitswelt Fuß zu fassen. Gerade für junge Menschen ist das oft nicht so einfach, daher ist hier jede Hilfe gut.

  • Prof. Dr. Leonhard Thun-Hohenstein
    Kinder- und Jugendpsychiater, eheml. Primar der Kinder- und Jugendpsychiatrie an der CDK Salzburg

  • Der Verein Einstieg ist für Jugendliche mit sehr besonderen Bedürfnissen hier in Salzburg ein wichtiges Auffangbecken, ein Begleiter, ein Wege-Öffner und Unterstützer,  um den von ihm betreuten Menschen eine Zukunft zu ermöglichen. Diese Ressourcen- und Lösungsorientierte Perspektive und vor allem Umsetzung ist mir als Kinder- und Jugendpsychiater äußerst wichtig und vor allem höchst unterstützenswert!

  • Dr. Christof Jenner
    Klinischer Psychologe, Psychotherapeut, Supervisor

  • Eine allgemein geltende Aufgabe des Beirates ist es, dem Vorstand bei wesentlichen Vereinsangelegenheiten beratend zur Seite zu stehen. Ausgehend von meiner beruflichen Ausbildung als Klinischer Psychologe, als Psychotherapeut und als Supervisor zähle ich zu „wesentliche Vereinsangelegenheiten“ bestimmte Prozessabläufe im Verein „Einstieg“, die meine Beratungskompetenz tangieren könnten.

Ebenfalls im Beirat von Einstieg

Marlene Wörndl, ÖVP Salzburg Delfa Kosic, ÖVP Salzburg Günther Wagner, Coach und Berater, Salzburg