Kompass Bildungsberatung für Mädchen*2024-02-09T15:25:09+01:00

Kompass
Bildungsberatung für Mädchen*

Berufsorientierung, Bildungsberatung, MINT & Mehr

Wir begleiten Mädchen* und junge Frauen* auf ihrem Weg zu einer selbstbestimmten Berufs- und Zukunftsplanung. Wir ermöglichen Einblicke in vielfältige Berufsbilder und schaffen Räume, um Neues auszuprobieren und die eigenen Stärken und Ressourcen zu entdecken.

Beratung für Mädchen*

Workshop-Angebot

Beratung für Mädchen*

Beratung, Information und Workshops zu folgenden Themen:

  • Klärung deiner Zukunftspläne
  • Orientierung für Schul- und Berufswahl
  • Unterstützung bei der Ausbildungssuche
  • Tipps für die Bewerbung
  • zwischen 12 und 24 Jahre alt bist.
  • noch nicht weißt, was du werden willst.
  • dir über deine Fähigkeiten und Stärken klar werden willst.
  • die passende Schule für dich finden willst.
  • Fragen zu Ausbildungsmöglichkeiten hast.
  • dich besonders für einen handwerklichen, technischen, naturwissenschaftlichen oder IT-Beruf interessierst.
  • auf der Suche nach einer Lehr- oder Arbeitsstelle bist.
  • Unterstützung bei der Erstellung deiner Bewerbungsunterlagen möchtest.
  • dich auf ein persönliches Vorstellungsgespräch vorbereiten willst.
  • du nicht genau weißt, wie es schulisch oder beruflich weitergehen soll und du neue Perspektiven finden möchtest.
  • mit jemandem über deine beruflichen Zukunftspläne sprechen willst.
Schreib uns über dieses Formular oder auf WhatsApp Gerne kannst du uns auch eine Sprachnachricht hinterlassen. Wir melden uns dann bei dir und machen einen Termin aus.

    Loading...

    Beratung, Information und Orientierung

    Unsere Angebote sind kostenlos und vertraulich und richten sich an alle, die sich als Mädchen* verstehen.

    Die Kompass – Bildungsberatung für Mädchen* hat Beratungsstellen in der Stadt Salzburg und in Zell am See. Die Gespräche finden in unseren Beratungsstellen statt. Melde dich bei uns und wir machen einen Termin aus!

    Natürlich kannst du gerne eine Freundin*, deine Eltern oder eine andere Vertrauensperson zum Gespräch mitnehmen.

    Kontakt

    KOMPASS – Bildungsberatung für Mädchen*
    Einstieg Kompass – Bildungsberatung Ausbildungsbegleitung GmbH
    Rainerstraße 27/6. Stock
    5020 Salzburg
    T: 0664 / 82 27 213
    E: kompass@einstieg.or.at
    Anfahrt via Googlemaps

    KOMPASS – Bildungsberatung für Mädchen*
    Einstieg Kompass – Bildungsberatung Ausbildungsbegleitung GmbH
    Saalfeldnerstraße 28
    5700 Zell am See
    T: 0676/758 36 70
    E: kompass@einstieg.or.at
    Anfahrt via Googlemaps

    Gefördert aus Mitteln von:

    Interessantes

    Workshop-Angebot

    Wir kommen an Ihre Schule und führen den Workshop vor Ort durch. Das nötige Material und Equipment bringen wir mit. Wir benötigen in den meisten Fällen nur einen herkömmlichen Klassenraum.

    Unsere Workshops sind einzeln oder in Kombination für alle Schultypen ab der 5. Schulstufe buchbar. Damit Sie kontinuierliche Impulse für eine klischeefreie Berufsorientierung setzen können, bieten wir ein aufbauendes Programm für die gesamte Unterstufe an.

    Kontaktieren Sie uns per Telefon oder E-Mail: 0664 / 82 27 213 bzw. kompass[a]einstieg.or.at und teilen Sie uns Ihren Wunschtermin mit.

    Unsere Workshops werden vom Land Salzburg sowie vom Frauenbüro der Stadt Salzburg gefördert und sind daher für Sie und Ihre Schülerinnen* kostenlos.
    Bei einzelnen Workshops mit Werkstationen für die Sekundarstufe fällt ein Materialkostenbeitrag in der Höhe von 5 €/Teilnehmerin* an.

    Wir arbeiten in unseren Workshops mit allen, die sich als Mädchen* verstehen sowie mit non-binären Jugendlichen, die sich in Mädchen*gruppen wohler fühlen. Viele Themen können in Mädchen*gruppen besser bearbeitet werden. Wir ermöglichen Einblicke in vielfältige Berufsbilder und schaffen Räume, um Neues auszuprobieren und die eigenen Stärken und Ressourcen zu entdecken.

    … warum?

    Mädchen* haben ganz unterschiedliche Talente. Die Vielfalt der Interessen und Stärken von Mädchen* spiegelt sich in der Berufswahl nicht wider: 68% der weiblichen Lehrlinge in Salzburg werden in nur 10 (von ca. 200 möglichen!) Lehrberufen ausgebildet. Oft wissen Mädchen* gar nicht, wie viele und welche Berufe es gibt oder sie haben den Eindruck, dass ihnen nicht alle Ausbildungen offenstehen.

    Wir sind Mädchen*beraterinnen*, MINT-Vermittlerinnen*, Mutmacherinnen* und vieles mehr: Damit Mädchen* mit offenem Blick und selbstbewusst eine gut informierte Entscheidung für ihren beruflichen Weg treffen und umsetzen können – frei von Klischees und einengenden Rollenbildern.

    Wir stellen auf Wunsch gerne Kontakt zu Pädagogen* her, die parallel zu unseren Workshops mit den Burschen* der Klasse zum Thema Rollenbilder arbeiten können.

      Loading...

      Workshops zu Berufsorientierung, MINT und mehr

      Wir bieten Workshops im gesamten Bundesland Salzburg für Schulen sowie für Mädchen*gruppen im außerschulischen Kontext.

      Unsere Schwerpunkte sind:

      • Bewerben · Präsentieren · die eigenen Stärken kennen
      • MINT erleben: Technik · Handwerk, Naturwissenschaften und IT erproben

      Mit unserem aufbauenden und aufeinander abgestimmten Workshop-Programm haben Schülerinnen* die Möglichkeit, sich ab der 5. Schulstufe mit ihren eigenen Fähigkeiten und Ressourcen auseinanderzusetzen.

      Wenn Sie Bildungsberater*in oder BO-Lehrer*in sind und ein kreatives, stärkendes Angebot zur Berufsorientierung für Ihre Schülerinnen* buchen möchten,

      freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

      Kompass-Workshops für die Sekundarstufe

      Dieser Workshop beinhaltet Elemente aus den Themenbereichen Handwerk, Technik und Naturwissenschaften.
      Ihre Schülerinnen* können folgende Werkstationen ausprobieren und erfahren mehr über die dazugehörigen Berufsfelder:

      • Fliesenlegen im Kleinformat (Mosaikarbeit)
      • CSI: Salzburg (Bananen-DNA extrahieren)
      • LED-Werkstatt (Löten von Elektronikbestandteilen)
      • Monogramm mal anders (Arbeit mit Hammer und Akkuschrauber)

      Die Auswahl der Stationen erfolgt im Vorfeld in Absprache mit Ihnen, pro Workshop sind drei bis vier Stationen möglich.

      idealerweise 6. – 9. Schulstufe

      max. 12 Schülerinnen*

      5 Unterrichtseinheiten


      Materialkostenbeitrag € 5,– / Person

      Berufe für eine nachhaltige Zukunft

      Dieser Workshop beinhaltet Informationen und Experimente aus den Themenbereichen Erneuerbare Energien und Energiewende, Zero Waste sowie Upcycling und Ressourcenschutz. Ihre Schülerinnen* erwerben Nachhaltigkeitskompetenzen und setzen sich bei folgenden Stationen mit „Green Jobs“ auseinander:

      • Erneuerbare Energien entdecken, z.B. Experimente mit Solarzellen
      • Wassergesundheit erforschen
      • Im „Repair-Café“ und beim Upcycling handwerken
      • Nachhaltige Do-it-yourself-Kosmetik herstellen

      Die Auswahl der Stationen erfolgt im Vorfeld in Absprache mit Ihnen, pro Workshop sind drei Stationen möglich.

      idealerweise 6. – 8. Schulstufe

      max. 12 Schülerinnen*

      5 Unterrichtseinheiten


      Materialkostenbeitrag € 5,– / Person

      Die selbst gebaute Roberta® reagiert auf die Befehle Ihrer Schülerinnen: Sie bahnt sich mit Hilfe von Sensoren ihren Weg durch einen Parcours, tanzt und reagiert mit Signaltönen auf Hindernisse.

      Der Workshop umfasst:
      • Konstruieren eines kleinen Roboters nach Plan mit Lego Mindstorms®-Baukästen
      • Programmieren des Roboters mit Open Roberta Lab
      Informationen zu Robotik und Informatik allgemein sowie zu Berufsfeldern im Bereich IT und Elektronik ergänzen die praktischen Inhalte.

      Dieser Workshop wird von Kompass-Mitarbeiterinnen* durchgeführt, die zertifizierte Roberta®-Trainerinnen* sind.
      Roberta® ist eine Initiative des Fraunhofer-Instituts für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS.

      ab der 6. Schulstufe, auch für Oberstufe geeignet

      max. 12 Schülerinnen*

      5 Unterrichtseinheiten

      Für diesen Workshop benötigen wir W-LAN-Zugang für die gesamte Gruppe!

      Training zur Stärkung der Selbstsicherheit

      Inhalte
      • Begriffe und Bedeutungsebenen von Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit kennenlernen
      • (Selbst-)Wahrnehmung im Bereich von Mimik, Gestik und sprachlichem Ausdruck schulen (u.a. mit Körperübungen)
      • Gegenüberstellung von Selbst- und Fremdbild
      • Eigene Fähigkeiten und Ressourcen entdecken und anhand bildhafter Materialien festigen
      • Selbstwertstärkende Einzel-, Partnerinnen*- und Gruppenübungen auf körperlicher und mentaler Ebene
      • Individualität und Diversität als Chance begreifen
      • Schülerinnen*-/Trainerinnen*feedback

      ab der 5. Schulstufe

      max. 15 Schülerinnen*

      3 – 4 Unterrichtseinheiten

      Selbstpräsentation mit Videoanalyse

      Inhalte
      • Gut vorbereitet zum Vorstellungsgespräch!
      • Ihre Schülerinnen* werden sich der eigenen Stärken und Fähigkeiten bewusst und erproben, wie sie diese authentisch präsentieren können (Körperübungen, Rollenspiele, Videoarbeit)
      • Kurzpräsentationen vor der Kamera üben und durch wohlwollende Rückmeldungen aller Beteiligten analysieren

      ab der 8. Schulstufe

      max. 15 Schülerinnen*

      4 Unterrichtseinheiten

      Auch als Online-Workshop im Ausmaß von 3 UE buchbar
      Sie erhalten vorab von uns ausgedruckte Arbeitsmaterialien für die ganze Gruppe.

      Top vorbereitet für die Bewerbung
      Wir empfehlen, diesen Workshop mit einer individuellen Coaching-Einheit für jede Schülerin*/in Kleingruppen zu ergänzen – gerne auch vor Ort in Ihrer Schule!

      Ein DIY-Kreativworkshop zum Thema starke Frauen*

      Diesen Workshop empfehlen wir besonders für Mädchen*gruppen in Ausbildungen mit technischem Schwerpunkt!

      Inhalt

      • Biographien von starken Mädchen* und Frauen* aus anderen Gegenden der Welt, anderen Zeiten und ganz aus der Nähe
      • Interaktive Stationen zu Frauen*rechten und Rollenbildern
      • Eigene Kraftquellen und Vorbilder finden und kreativ festhalten
      • Gestaltung eines „Grrrl Power-Zines“

      ab der 9. Schulstufe

      max. 15 Schülerinnen*

      4 Unterrichtseinheiten

      Selbstbestimmt durch finanzielle Unabhängigkeit

      Inhalte
      • Chancen und Einkommensmöglichkeiten am Arbeitsmarkt kennenlernen
      • Sensibilisierung für arbeitsmarktpolitische & gesellschaftliche Gegebenheiten
      • Mit dem Einkommen auskommen: persönliche Haushaltsbilanz
      • Spielerische Vorbereitung auf die selbständige Verwaltung des eigenen Geldes (Onlinequiz, Finanzspiel in der Gruppe)
      • Anregungen erhalten, über die eigene Berufs- und Lebensplanung nachzudenken

      ab der 8. Schulstufe

      max. 15 Schüler*innen (gemischte Klassen möglich)

      idealerweise 4 Unterrichtseinheiten

      Auch als Online-Workshop im Ausmaß von 2–3 UE buchbar

      Kompass-Workshops für Volksschülerinnen*

      Berufsorientierung ist ein Prozess

      Das Bild von der Berufswelt wird schon im frühen Kindesalter geprägt. Wir unterstützen einen offenen Umgang mit Naturwissenschaften, IT, Technik und Handwerk. Unsere Workshops für Volksschülerinnen* fördern Neugierde und Forscherinnen*drang. Beim spielerischen Tüfteln und Experimentieren sammeln Mädchen* positive Erfahrungen und beziehen Ausbildungen im MINT-Bereich später selbstverständlicher in ihre Entscheidung mit ein.

      für die 2. Schulstufe

      max. 12 Teilnehmerinnen*

      Teil 1: Wasser (2 UE)

      Berufe-Memory, Experimente mit Dichtegraden und Oberflächenspannung, Bau einer Wasserfilteranlage

      Teil 2: Schall (2 UE)

      Schallwellen, Experimente mit Stimmgabel, Gläsern und Wasser, Bau einer Kronkorkenrassel

      für die 3. und 4. Schulstufe

      max. 12 Teilnehmerinnen*

      Teil 1: Selbstwert-Stärkung und Empowerment (2 UE)

      Berufe und Rollenvorbilder kennenlernen, Übungen zu den eigenen Stärken, Bewegungsübungen

      Teil 2: Forscherinnen*Werkstatt (3 UE)

      Experimentieren zum Thema Strom, Kennenlernen unterschiedlicher leitfähiger Materialien, Bau eines Game-Controllers aus Obst/Gemüse zur Bedienung eines Computers

      für die 1. Schulstufe

      max. 10 Teilnehmerinnen*

      Gemeinsam mit Ruby, einem kleinen Mädchen mit großer Phantasie, gehen wir auf Entdeckungsreise rund um die Computerwelt!

      Teil 1: Was steckt drin im Computer? (2 UE)

      Spielerische Übungen mit und ohne technische Geräte

      Teil 2: Ruby und „Cubetto“ auf Schatzsuche (2 UE)

      Umsetzung erster Programmierversuche mithilfe eines Lernroboters aus Holz

      Team

      • Mag.a Manuela Trojer
        Pinzgau
        Workshop-Koordination Pinzgau
        Beraterin/Workshop-Trainerin

      • 0676/75 83670

      Nach oben